Zion – Las Vegas – Death Valley – Bishop – Yosemite

Von der Wüste in die Berge (28.05.-03.06.) Montag war Memorial Day, also Feiertag in den USA, dennoch entschieden wir uns – nach Runde Joggen und Frühstück – in den Zion NP zu fahren. Momo stellten wir im Ort davor ab und nutzten den kostenlosen Shuttleservice….

Utah – Nationalparks – Canyons – Desert – Sun

4. Woche im Mai (21.-27.05.) Staubiger Schotterweg und ockerfarbene Steinlandschaft begleiteten uns Richtung Canyonlands. Mit 10 mph (6,25km/h) brauchten wir auch einige Zeit und gute Nerven den Old Highway entlang zu tuckern. Die frischasphaltierte Interstate danach machte alles wieder wett. Hätte nicht gedacht, dass mich…

Michigan – Chicago – Missouri – Badlands

WESTWAERTS   2. Woche (7.-13.05.) Also gings an diesem Sonntagabend raus aus der Stadt und wir fuhren ein Stück südwärts durch teils verlassenes und heruntergekommenes Industriegebiet. Hatte aber irgendwie was. Entlang des Detroit Rivers fanden wir als bald eine Bleibe für die Nacht auf einem…

Niagara Falls – Canada – Detroit

WESTWAERTS   1. Woche (01.-06.05.) Der Nebel lichtete sich an diesem Montagmorgen das erste Mal und gab einen umwerfenden Blick auf den Lake Champlain frei. Tja, 2 gute Dinge die da zusammenkamen: kein April mehr und Tag der Arbeit. Mit den ersten Sonnenstrahlen seit ein paar…

quietude – quietness in Portugal – ruhige Orte

21.3. Durch Papas hastiges Packen früh aufgewacht. Wegen dem dunklen Innenhofapartment aber schnell wieder eingeschlafen. Der erste Tag zu dritt auf der Reise! Erstmal gepackt und 11uhr ausgecheckt und rüber zu Max und Kajas Apartment und fett Müsli gemacht. Hmm. Lecker. Auf gings, zu 5….

España B – V – M

Abseits von El Papos Ankunftsbeschreibung gelangten Paul und Ich zu besagten Freunden, die wiederum direkt um die Ecke wohnten. Es tat gut bekannte Gesichter zu treffen und neue Unbekannte kennen zu lernen. Dadurch konnten wir das erste Mal eine Stadt tiefergehend erkunden und bekamen einen…

Salut Avignon!

14.3. (Paris) Sonniger Morgen. Später Start. 3x Bus quer durch die Stadt zum Gare Bercy. Abstecher zu doppelt geschwungener Fußgängerbrücke über die Seine. Der Zug ist innen sehr schön, hat aber trübe Scheiben. Umstieg in Lyon. In einer halben Stunde hastige Runde um den Bahnhof….